Titel

 

10 Jahre Kegelbahn Lützen

 

Am 29.04.2017 feierte die Abteilung Kegeln des TSV Eintracht Lützen das 10-jährige Bestehen der Lützener Kegelbahn. Wir begrüßten zahlreiche Gäste, unter ihnen ehemalige und aktive Wettkampfkegler, Kegler aus befreundeten Vereinen und auch Maik Reichel, der als ehemaliger Bürgermeister der Stadt Lützen maßgeblich an der Umsetzung des Plans zum Bau der neuen Anlage beteiligt war.

In diesen 10 Jahren sind unsere beiden Mannschaften (Männer u. Frauen) zu Wettkämpfern geworden, die stolz auf ihre kleinen und größeren Erfolge sein können.

Seit 3 Jahren trainieren und spielen die Sportfreunde des VFB Großgörschen ebenfalls auf unserer 4-Bahnen-Anlage, da sie diese mit ihrem Aufstieg in die Verbandsliga benötigten.

Stets sind wir auch um Nachwuchsgewinnung bemüht, was bei einem so speziellen Sport gar nicht so einfach ist. Immerhin kommen jetzt schon 10 Kinder und Jugendliche Montags zum Training. Vielleicht verstärken sie in einigen Jahren unsere Mannschaften.

Unser Fest am 29.4. hat gezeigt, dass sich doch auch Einwohner unserer Stadt für das Kegeln interessieren. Die beiden Kegelturniere der 4 Männermannschaften und 4 Frauenmannschaften zeugten von Fairness, Freundschaft und Wettkampfgeist.

All jenen, die mit ihrem Besuch unserer Feier und auch mit kleinen spenden zum Gelingen des Festes beigetragen haben, möchten wir hiermit noch einmal herzlich Dank sagen und wünschen uns allen stets „Gut Holz!“

 

Bericht: Karin Franke, Abt. Kegeln

 

 

Herzlich Willkommen

Mit dem Bau einer neuen Turnhalle im Jahr 2006 entschied sich die Stadt gleichzeitig für den Bau einer Kegelbahn. Die Abteilung Kegeln nutzte bis dahin die eine Bahn an der Gaststätte „Schützenhaus“. Mit der Errichtung einer 4-Bahnen-Anlage konnte der TSV Eintracht Lützen auch die Teilnahme der Kegler am Wettkampfbetrieb planen. Am 29.April 2007 wurde die Kegelbahn vom damaligen Bürgermeister Maik Reichel eröffnet. Abteilungsleiter Dieter Fleischer organisierte eine Männer- und eine Frauenmannschaft, die seit September 2007 am Wettkampfbetrieb im Burgenlandkreis teilnehmen. Aber auch zahlreiche Freizeitkegler treffen sich nun regelmäßig mittwochs, donnerstags und freitags auf der Kegelbahn. Inzwischen trainieren auch 10 Kinder diese Sportart. Anlässlich des Jubiläums „10 Jahre Kegelbahn“ wollen wir für den

29.04.2017

Mannschaften zu Freundschaftsturnieren einladen und würden uns freuen, auch Einwohner als Gäste zu begrüßen.

Die Abteilung Kegeln hat ca. 80. Mitglieder, davon spielen 16 im Wettkampfbetrieb. Hier könnten wir Verstärkung gebrauchen.

 

eine Männermannschaft

 

 

eine Frauenmannschaft

 

Der größte Teil der Sportfreunde sind Freizeitkegler.

 

Sie treffen sich wöchentlich Mittwoch, Donnerstag und Freitag

von 18.00 bis 22.00 Uhr.

 

Es sind nicht immer alle Bahnen belegt. Bei Interesse am Kegeln bitte bei Dieter Fleischer nachfragen.

 

Montags trainiert eine Kindergruppe von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr (zur Zeit 8 Kinder)

 

und die Wettkampfkegler trainieren Dienstags ab 18.00 Uhr.