Die Spielberichte der F-Jugend in der Saison 2017/18:

 

Einlaufkinder RB Leipzig am 06.12.2017  in der Red Bull Arena

Bericht folgt !!!

Weihnachtsfeier F-Jugend am 01.12.2017  in Halle

Bericht folgt !!

Vorrunde HKM F-Jugend am 25.11.2017  in Hohenmölsen

Unsere erste HKM in der F Jugend stand auf der Tagesordnung. Gespielt wurde jeder gegen jeden. In unserer Staffel traten 5 Mannschaften an und nur die zwei Erstplatzierten erreichen die nächste Runde. Gespielt wurde mit einem Futsalball und das konnten wir leider nicht trainieren.

 

Spielberichte

1. Spiel:                                                          

  NSG Saaletal I        vs.     TSV Eintracht Lützen       3:0

 

Unser erstes Spiel war gegen SG1 Leißling III. Wir spielten stark und hielten lange dagegen. Doch durch einen kleinen Abwehrfehler fiel das 1:0. Wir kämpften weiter, jedoch kamen wir mit dem Futsal Ball nicht klar. Für unsere kleinen Kicker war dieser zu schwer und somit nur sehr schwer unter Kontrolle zu bringen. Leider stand es nach 10 Minuten 3:0. 

2. Spiel:                                                          

  TSV Eintracht Lützen        vs.     NSG Saaletal I       1:0

 

Im zweiten Spiel ging es gegen die Mannschaft NSG Saaletal I. Hier wollten wir nun zeigen was wir können. Die Abwehr stand besser und unser Sturmduo erarbeitete sich Chancen über Chancen. Durch super Abwehrleistung und super Zusammenspiel kamen wir zu unserm 1 Tor. Wir hielten die Führung bis zum Schluss und freuten uns über unseren ersten Sieg. 

3. Spiel:                                                          

  VfB Großgörschen        vs.     TSV Eintracht Lützen       2:1

 

Hier starteten wir mit einer neuen Startelf. Auch diese zeigte eine super Leistung jedoch waren die Gegner abgeklärter und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Wir wechselten wieder durch und wollten das Spiel drehen. Durch eine starke Mannschaftsleistung schossen wir das 2:1 und kamen ran. Wir hatten noch 2 große Chancen um auszugleichen und sogar das Spiel zu gewinnen jedoch wollte der Ball 

nicht rein und somit blieb es beim 2:1 für den Gegner.

4. Spiel:                                                          

  TSV Eintracht Lützen        vs.     SG Teuchern/Nessa      0:3

 

Im letzten Spiel war unser Gegner die SpG Teuchern/Nessa. Die Mannschaft spielte am heutigen Tage in ihren eigenen Liga spielten. Unsere Mannschaft war kaputt und die Füße taten weh durch den recht schweren Ball. Sie hielten gut dagegen aber es reichte am Ende nur zu einem 3:0. Am Ende des Tages erreichten wir mit der Mannschaft von NSG Saaletal den 4 Platz.

Lützen spielte mit: (hinten) Sarah Wandke, Eric Moritz, Matteo Theile, Colin Schäfer, Pierre Tober, Felix Jäger, (vorn) Tobias Ronneberger, Richard Christoph, Lina Pätz

8. Staffelspiel   NSG Saaletal I   vs.  TSV Eintracht Lützen  8 : 2 (6:0)

 

     vs.     

Zum Spiel: Das  letzte Auswärtsspiel in WSF stand auf den Plan. Das Wetter war recht frisch aber optimal zum Spielen. Das Spiel läuft, und wie in vielen vorherigen Spielen träumten wir in der Abwehr und sind zeitig in Rückstand geraten. Wir wollten besser spielen jedoch kamen wir nicht ins Spiel und verschliefen die erste Halbzeit und somit stand es zur Pause 6:0. Das hieß wir mussten unser  Aufbauprogramm starten . Wir wollten die 2 Halbzeit besser spielen was uns auch die ersten 15 Minuten der 2 Halbzeit gelang und konnten somit auf 6:2 verkürzen. Doch durch viele Spielerwechsel brachten wir Unruhe ins Spiel und somit stand es zum Spielende 8:2. Mehr war leider heute nicht drin. Trotzdem wieder eine Steigerung zu sehen.

Fazit der Vorrunde: Wir starteten mit hohen Niederlagen im 2 stelligen Bereich . Durch Unerfahrenheit und Angst konnten wir nicht viel dagegen setzen. Doch mit zunehmender Spielpraxis und Training haben wir uns deutlich gesteigert und freuen uns auf die Rückrunde. 

Aufstellung: Bruno Kluge, Tobias Ronneberger, Sarah Noreen Wandke, Colin Pascal Schäfer, Matteo Theile (2 Tore), Lina Pätz, Pierre Tober, Linus-Joel Opolka

 

Bericht: S. Teichert / R. Stark

7. Staffelspiel   TSV Eintracht Lützen   vs.  VfB Großgörschen  3 : 6 (2:2)

 

     vs.     

Das Spiel: Unser letztes Staffelspiel zu Hause stand auf der Tagesordnung. Das Wetter war gut und die kleinen Kicker waren heiß. Wir begannen stark und gingen früh in Führung. Unsere Abwehr stand gut und sicher. Nach einem kleinen Patzer glich die Mannschaft aus Großgörschen aus.  Doch durch gute Kombinationen und Ballsicherheit gingen wir erneut in Führung. Nun wollten wir mit der Führung in die Halbzeitpause gehen doch mit der letzten Aktion der Gäste fiel das 2:2. Nun hieß es in der Halbzeitpause kurz durchschnaufen bevor es ab zur 2 Hälfte geht. Fehler hatten unsere kleinen Kicker kaum gemacht drum hieß es da weiter machen wo wir in der ersten Halbzeit aufgehört haben.

2. Hälfte: Los gehts und wir spielten mutig nach vorn. Doch durch 2 Abwehrfehler fielen das 2:3 und 2:4. Wir wollten trotz 2 Tore Rückstand uns nicht aufgeben und hatten durch Spielerwechsel nochmal frischen Wind rein gebracht . Es hatte nicht lange gedauert da verkürzten wir auf 3:4. Es ging hin und her was man auch an der Kraft und Konzentration der Spieler merkte. Und somit konnten wir nicht mehr viel dagegen setzen und bekamen in den letzten 5 Minuten noch 2 Tore eingeschenkt. Endstand 3:6, trotz super Leistung . 

Aufstellung: Lina Pätz, Bruno Kluge, Tobias Ronneberger, Eric Moritz (1 Tor), Sarah Noreen Wandke, Matteo Theile (2 Tore), Linus-Joel Opolka, Colin Pascal Schäfer, Pierre Tober, Shokuohbin Artin, Felix Jäger, Richard Christoph

 

Bericht: S. Teichert / R. Stark

Testspiel   TSV Eintracht Lützen   vs. SG Spergau    8 : 3 (3:2)

 

     vs.     

Unser erstes Flutlichtspiel stand an.

Wir haben ein Freundschaftsspiel gegen den Verein aus Spergau. Bis auf Niklas der auf Grund von Krankheit fehlte waren wir wieder in voller Besetzung. Startaufstellung heute Bruno im Tor, Lina, Tobias und Sara in der Abwehr Eric zentrales Mittelfeld, Colin und Matteo im Sturm. Ersatzspieler Felix, Piere, Linus, Artin und Richard.

Das Spiel geht los und wir brauchten wieder ein paar Minuten um ins Spiel zu finden. 3 Minuten hat es gedauert und das 1 Tor fiel für uns durch Eric nach Vorlage von Matteo. Wir freuten uns über unser erstes Tor nach langer Durststrecke. Trotz Führung machten wir zu viele Fehler und so kam es zum Ausgleich der Gäste. Wir ließen uns durch den Gegentreffer nicht einschüchtern und spielten weiter nach vorn. Auch unsere Abwehr mit Lina, Sara und Tobias wurde stärker und somit kam es durch einen sehr guten Pass von Lina auf Colin zu Matteo zum 2:1. Im direkten Gegenzug glich die Mannschaft aus Spergau aus. Durch Pierre und Linus, die für Tobias und Lina ins Spiel kamen, wurde es nochmal spannend vor dem Abpfiff der 1 Halbzeit. Die beiden wirbelten überall rum und verwirrten die Gegner. Matteo setzte sich auf der rechte Seite durch und brachte eine Flanke direkt vors Tor wo Eric per volley einnetzte zum 3:2. Nun war Halbzeit.

Auch hier wurden die Fehler der Spieler sofort erkannt. Wir starteten die 2 Halbzeit erneut mit der Startaufstellung. Die Spieler merkten, dass sie das Spiel gewinnen konnten und kombinierten nun immer besser. Nächster Angriff, Sara schießt den Ball vor auf Tobias der einen Spieler umspielt und in die Mitte zu Matteo passt der zum 4:2 erhöhte. Nun hatten wir das Spiel im Griff. Für Sara, Tobias und Lina kamen Linus, Richard und Pierre ins Spiel. Für Colin kam Artin ins Spiel. Trotz Spielerwechsel verloren wir nicht den Spielfluss und konnten bis auf 8:2 erhöhen. Der Gegner aus Spergau hat sich super geschlagen und verkürzte noch auf 8:3.

Das Spiel ist vorbei Endstand 8:3, 5x Matteo und 3x Eric waren die Torschützen. Alle Spieler waren glücklich und der TSV Eintracht Lützen über den ersten Sieg in der F-Jugend.

Vielen Dank an die super Leistung unserer Mannschaft

 

Bericht: S. Teichert / R. Stark

Bilder vom Training am 01. November 2017 unter Flutlicht

Zuerst mußte der Platz vorbereitet werden, Rainer der Platzwart übernahm diese Aufgabe.

Danach wurde es schnell Dunkel, aber das Flutlicht war schon eingeschaltet.

6. Staffelspiel   TSV Eintracht Lützen   vs.  1. FCW/SC UM/Leißling  0 : 10 (0:5)

 

     vs.     

 

Zusammenfassung: Ein Heimspiel stand auf der Tagesordnung und wir wollten besser Agieren als zuvor am Mittwoch. Bis auf Matteo waren wir wieder in voller Besetzung auf dem Bolzplatz was ein Zeichen von Teamstärke ist. Wir starteten wie in Großkorbetha mit Lina, Tobias, Bruno, Eric, Sara und Colin. Ersatzspieler Niklas, Richard, Felix Piere, Linus, und Artin. Wir fingen ängstlich an und bekamen gleich in den ersten 5 Minuten 3 Tore eingeschenkt. Langsam kamen wir ins Spiel und verteidigten sicherer. Dadurch bekamen wir doch einige Torchancen diese an einen sehr starkem Torhüter scheiterten, Auch Bruno im Tor verhinderte einige Torschüsse und so blieb es in der ersten Halbzeit bei 0:5. Wir kamen in der 2. Halbzeit besser ins Spiel und bereiteten der gegnerischen Mannschaft zunehmend Probleme. Wir kamen öfters zum Abschluss lediglich ein paar cm fehlten zum Tor. Es sollte heute einfach nicht sein. Unsere Konzentration lies nach und wir bekamen unser 1. Gegentor in der 33. Minute der 2. Spielhälfte. Nun mussten wir nochmals alles geben. Der Gegner merkte, dass wir nachließen und so kam es in kurzer Zeit zu 4 weiteren Gegentreffern. Endstand der Partie 0:10 für die Gäste.

 

Fazit: Wir haben gezeigt das wenn wir uns Konzentrieren und zusammenspielen auch etwas drin ist denn die letzten 4 Gegentreffer hätten nicht sein müssen. Aber wir sind stolz auf unsere kleinen Kicker

 

Aufstellung: Lina Pätz, Bruno Kluge, Tobias Ronneberger, Eric Moritz, Sarah Noreen Wandke, Linus-Joel Opolka, Colin Pascal Schäfer, Pierre Tober, Niklas Naundorf, Shokuohbin Artin, Felix Jäger, Richard Christoph

 

Bericht: S. Teichert / R. Stark

5. Staffelspiel   TSV Großkorbetha   vs.  TSV Eintracht Lützen  14 : 0

 

     vs.     

Zusammenfassung: Unser 5. Staffelspiel stand auf dem Plan. Wir fuhren nach Großkorbetha. Das Wetter war super und die Kinder wollten Kicken. Wir fuhren bis auf Matteo in voller Besetzung nach Großkorbetha. In der Startaufstellung standen Lina, Tobias, Bruno, Eric, Sara und Colin. Ersatzspieler Niklas, Richard, Felix Piere, Linus, und Artin. Das Spiel geht los und von Beginn an wurden wir vom Gegner vorgeführt. Die Tore fielen im Minutentakt. Unsere Abwehr bekamen die Bälle nicht aus unserer Hälfte und somit stand es nach der 1 Hälfte bereits 7:0. Die jungen Kicker wussten was sie alles verkehrt gemacht haben, aber aufgrund der Spielerischen Überlegenheit der Gegner konnten wir nichts dagegen tun. Hier zeigt es sich was 1-2 Jahre Spielerfahrung und Training ausmachen. Trotz der hohen Niederlage 16:0 hat es allen Spaß gemacht.

Aufstellung: Lina Pätz, Bruno Kluge, Tobias Ronneberger, Eric Moritz, Sarah Noreen Wandke, Linus-Joel Opolka, Colin Pascal Schäfer, Pierre Tober, Niklas Naundorf, Shokuohbin Artin, Felix Jäger, Richard Christoph

 

Bericht: S. Teichert / R. Stark

4. Staffelspiel  TSV Eintracht Lützen  vs.  SC Naumburg II   2 : 14

 

     vs.     

Samstags Fußball auf heimischen Boden

Unser nachgeholter 4. Spieltag am letzten Mittwoch ist kaum vorbei, schon stehen unserer F-Junioren am Samstag den 23.09.2017 voller Fußballfreude auf dem heimischen Fußballplatz bereit. Der 5. Spieltag begann nach dem Anstoß für unsere Kleinen mit dem 1 Gegentor, schon nach der 1 Minute. Etwas überrascht aber mit starken Willen stellten sich unsere Kicker wieder auf. Die Abwehr verteidigte was sie konnte und brachte so viel Bälle wie möglich nach vorne. Wo sich durch das gute Zusammenspiel zwischen Matteo und Eric viele Torchancen ergaben, aber der Ball einfach nicht im Tornetz landete. Und wieder ein Angriff über rechts außen „Matteo hat den Ball, pass zur Mitte, Eric schießt und verfehlt nur knapp das Tor“. Im weiteren Spielverlauf hatte die technisch sehr gut spielende gegnerische Mannschaft ihren Vorsprung auf 0:6 ausgebaut. Trotz der vielen Gegentreffer gelang es Eric für Lützen den Ball nach einem langen Pass von Pierre in den Kasten zu treten. Zur Halbzeit stand es nun 1:6.

Nach einer kurzen Trinkpause und ein paar aufmunterten Worte startete die 2. Halbzeit. Für unsere Fußballer stand weiterhin die 2. Runde unter keinen allzu guten Stern und mussten auf eigener Seite nochmals unglückliche viele Treffer hinnehmen. Unsere Torhüterin Lina versuchte alles, ließ nicht nach, so viel wie möglich zu halten. Was bei den hohen gegnerischen Torschüssen leider nicht gelang. Kurz vor Schluss lagen wir bedauerlicherweise schon 1:14 zurück. Doch einmal konnte sich die Lützener Junioren richtig schön durchsetzen und durch Matteo in der 40. Minute die Kugel im gegnerischen Netz platzieren. Nach diesem Kraftakt ertönte der Schlusspfiff. Diese Partie endete mit einer bedauernswerten 2:14 Niederlage.

Aufstellung: Lina Pätz, Bruno Kluge, Eric Moritz (1 Tor), Linus-Joel Opolka, Matteo Theile (1 Tor), Colin Pascal Schäfer, Pierre Tober, Niklas Naundorf, Richard Christoph

 

Bericht: M. Moritz / R. Stark

3. Staffelspiel  SG 1. FC/SC UM/Leißling II  vs.  TSV Eintracht Lützen  4 : 2

 

     vs.     

 

Nach der Schule auf zum Fußball

 

Unser 4. Spieltag am Wochenende ist auf dem Mittwoch den 20.09.17 wegen Krankheit der gegnerischen Mannschaft verschoben wurden. Die Schule war aus und gleich ging es los zum Fußball spielen nach Weißenfels zum SG 1.FC/UM Weiß/Leißling II. Unsere kleinen Fußballer waren fit und freuten sich die im Training geübten Sachen heute umsetzen zu dürfen. In der Kabine wurde noch kurz die Spieleraufstellung besprochen und dann ging es auf den Fußballplatz. Der Anpfiff ertönte und schon rollte der Ball. Unsere Abwehr aus Bruno, Tobias und Linus agierten richtig gut. Von Anfang an wurde gekämpft und viele Bälle abgewehrt. Vorne versuchten Colin, Eric und Matteo durch viele Pässe sich zu behaupten, was nicht immer gelang. Ein erfolgreicher Torschuss blieb bis zur Halbzeit leider aus. Dafür nutzen die gegnerischen Spieler ihre Chance mit hohen Torschüssen auf unseren Keeper Lina, die an jeden Ball dran war. Doch leider landeten 4 Bälle durch etwas Pech im Tor. Somit stand es zur Halbzeit 4:0. Als Verstärkung zum kontinuierlichen Wechsel hatten wir Felix, Pierre und Richard dabei. Nach ein paar ermutigenden Worten zur Halbzeit startete die 2. Runde. Unsere Abwehr war weiterhin motiviert und konzentriert. Nun kamen mehr und mehr Offensivaktionen zustande. Nach einem Eckstoß von Eric war Matteo zur Stelle und unter Mithilfe eines gegnerischen Verteidigers gelangte der Ball ins Tor, somit stand es nun 4:1. Daraufhin spielten die Kleinen super weiter. Zum Schluss schaffte es Colin durch einen klasse Torschuss ins rechte untere Eck noch den Endstand zum 4:2. Nichtsdestotrotz konnten die kleinen Lützener aus dieser Partie viel lernen und zudem Erkenntnisse für den weiteren Trainings- und Spielbetrieb ziehen.

Aufstellung: Lina Pätz, Tobias Ronneberger, Bruno Kluge, Christoph Richard, Eric Moritz, Linus-Joel Opolka, Matteo Theile (1 Tor), Colin Pascal Schäfer (1 Tor), Pierre Tober, Felix Jäger

 

Bericht: M. Moritz / R. Stark

2. Staffelspiel  TSV Eintracht Lützen  vs.  SG Teuchern/Nessa  1 : 14

 

     vs.     

Vorschau: Unser erstes Staffel Heimspiel in heimischer Kulisse. Wir waren motiviert und wollten endlich spielen. Wir hatten auf die gleiche Mannschaftsaufstellung wie im Pokalspiel gesetzt. Lediglich Pierre und Sara starteten von beginn an. Tobias saß vorerst auf der Ersatzbank.

Zum Spiel: Es geht los auch hier war das Alter und die Größe der Gegnerischen Mannschaft Spiel bestimmend. Sie überrannten uns und schossen gleich in den ersten 5 Minuten 5 Tore. Die Abwehr war verträumt und eingeschüchtert. Was sich bis zum Ende der ersten Halbzeit hinzog. Für Richard kam Tobias ins Spiel. Er war hoch motiviert und das sah man an seiner Spielweise. Er ging sofort auf den Gegner los und wollte den Ball erobern. Auch hier kamen wir durch die Technische Überlegenheit der gegnerischen Mannschaft immer einen Schritt zu Spät und somit gingen wir mit einem 0:11 in die Kabine. Wir schöpften neuen Mut und wollten mit mehr Power in die 2. Hälfte starten. Unerwartet spielten unsere kleinen Kicker immer stärker. Sie gewannen Zweikämpfe und setzten sich gegen die großen durch. Der Gegner war überrumpelt und somit erspielten sie sich ihr erstes Tor welches Matteo in Zusammenarbeit mit Eric schoss. Es fielen lediglich noch 3 Gegentore was uns zeigt das wir eine Top Leistung abgerufen haben. Endergebnis war 1:14 was leider durch die verträumte und ängstliche Spielweise in der ersten Halbzeit entstand. Trotz der hohen Niederlagen der letzten Wochen sind wir stolz auf unsere Jungen Kicker.

Aufstellung: Lina Pätz, Christoph Richard, Bruno Kluge, Eric Moritz, Sarah Noreen Wandke, Matteo Theile (1 Tor), Tobias Ronneberger, Pierre Tober

 

Bericht: S. Theile / R. Stark

Pokalspiel Vorrunde   TSV Eintr. Lützen  vs.  1. FC/SC UM Weiß./Leissling III

1 : 16 (1:8)

 

     vs.     

Vorschau: Unser 1 Pokalspiel gegen den Verein 1.FC/SC UM Weißenfels/ Leissling III stand auf dem Plan. Wir waren aufgeregt und heiß zugleich. Wir begannen mit der Aufstellung Matteo Sturm, Eric zentrales Mittelfeld, Richard, Bruno, Colin in der Abwehr und wie immer unsere starke Lina im Tor.

Zum Spiel: Kurz stellten wir uns in einen Kreis und besprachen den Spielablauf. Jetzt waren alle wach und das Spiel begann. Auch in unserem 1 Pokalspiel merkte man von Beginn an die Überlegenheit der gegnerischen Mannschaft aus WSF. Sie kombinierten sehr gut und unsere Abwehr kam immer einen Schritt zu spät und somit fielen in kürzester Zeit einige Tore. Durch viele hohe Schüsse aufs Tor hatte Lina keine Chance. Aufgrund einer 5+1 Aufstellung hatten wir eine gute Auswechselbank mit Niklas, Tobias, Pierre und Felix die bei ihrer Einwechselung für frischen Wind sorgten. Die Abwehr wehrte ab was auch nur ging und somit kam unerwartet der Ball zu Eric der ohne zu zögern ins Tor schoss, und somit zu unseren ersten Tor. Wir gingen mit einem 1:8 in die Kabine. Wir munterten die jungen Spieler erneut auf und sie wollten nicht noch mehr Treffer hinnehmen. Die 2 Halbzeit geht los. Von beginn an ging die Abwehr auf die Gegner los und verhinderten Torschüsse. Matteo , Eric und Colin spielten sich einige gute Torchancen heraus, diese aber am sehr starken Torhüter scheiterten. Trotz eines sehr starken Gegners freuten wir uns auf das erste Pokalspiel und auf weitere Spiele.

Aufstellung: Lina Pätz, Christoph Richard, Bruno Kluge, Eric Moritz (1 Tor), Matteo Theile, Colin Schäfer, Niklas Naundorf, Tobias Ronneberger, Pierre Tober, Felix Jäger

 

Bericht: S. Theile / R. Stark

1. Staffelspiel  NSG Saaletal II   vs.   TSV Eintracht Lützen  4 : 3

 

     vs.     

Vorschau: Nun war es soweit unsere erstes Staffelspiel stand auf den Plan. Es ging zum Verein aus Weißenfels NSG Saaletal II. Wir fuhren geschwächt nach Weißenfels da durch Krankheit noch 2 Spieler ausfielen.

Das Spiel geht los und somit begann es auch zu Regnen. Von Anfang an gaben wir Gas und man merkte das die 2 Testspiele uns geholfen haben schneller ins Spiel zu kommen. Mit Collin im Mittelfeld, einen sehr starken Richard in der Abwehr und einer hervorragenden Lina im Tor hielte wir lange das 0:0. Doch leider gingen die Hausherren in der 6 & 7 Minute mit 2:0 in Führung. Bei beiden Treffern war Lina machtlos. Doch durch gutes Zusammenspiel zwischen Eric und Colin kamen wir noch vor Ende der 1 Halbzeit zum Anschlusstreffer durch Eric. Wir merkten da war was drin bei dem Verein aus Weißenfels und wir kamen selbstbewusst aus der Kabine. Wir waren noch nicht ganz angekommen in der 2 Halbzeit da fielen Treffer 3 & 4 für die NSG Saaletal. Doch auch die beiden Treffer schüchterten uns nicht ein. Durch unsere beiden Ersatzspieler Piere und Felix, diese neue Ideen mit ins Spiel brachten, kam die gegnerische Abwehr ins Straucheln. Durch 2 Starke Einzelaktionen von Matteo kamen wir in der 26. & 35. min bis auf 1 Tor wieder ran . Durch eine sehr gute Abwehr einer Selbstbewussten starken Lina konnten wir weitere Gegentreffer verhindern. Leider blieb es bei einem 4:3 für NSG Saaletal II. Trotz der Niederlage können wir stolz sein auf dieses Ergebnis und freuen uns auf das nächste Heimspiel. 

Aufstellung: für dieses Spiel war Lina im Tor, Eric und Matteo im Sturm, Colin zentrales Mittelfeld und in der Abwehr Linus und Richard. An der Aufstellung ist zu erkennen das wir mit einer Stärke von 5+1 spielten.

 

Bericht: S. Theile / R. Stark

2. Testspiel  TSV Eintracht Lützen   vs.  SG Spergau  6 : 6

 

     vs.     

Vorschau: Unser 2. Testspiel bestritten wir gegen den Verein aus Spergau. Wir Spielten 6+1 mit einer Spielfeldgröße von 35x45m. Spielzeit betrug 2x20min. Startaufstellung war im Sturm Colin und Matteo im Mittelfeld Eric und in der Abwehr Linus, Richard und Piere im Tor stand Lina. 

Zum Spiel: Wir nahmen das Spiel ernst und hatten von Beginn an Torchancen. Doch durch Fehler in der Abwehr und durch einen starken Sturmlauf der Gegner kam der Sportverein aus Spergau schnell zu einen 0:4. Wir steckten das Ergebnis schnell weg und kamen durch Treffer von Matteo, 2x Eric und Piere wieder ins Spiel und glichen aus . Nun hatten wir das Spiel im Griff aber durch 2 Konter gingen die Gäste mit 4:6 in Führung trotz einer starken Lina im Tor. Nun wollten wir nicht mit einer 2. Niederlage nach Hause fahren und gaben alles so das wir noch zu einem 6:6 Unentschieden kamen. Alle waren glücklich und freuten sich auf das erste Staffelspiel am Sonnabend.

 

Bericht: S. Theile / R. Stark

1. Testspiel  TSV Eintracht Lützen   vs.  SSV Kulkwitz  2 : 10

 

     vs.     

Vorschau: Unser 1 Testspiel in der F Jugend bestritten wir gegen den Verein aus Kulkwitz. Wir spielten das erste mal 6+1 mit einer Spielfeldgröße von 35x45m. Spielzeit betrug 3x15min. Startaufstellung war im Sturm Colin und Matteo im Mittelfeld Eric und in der Abwehr Linus, Richard und Bruno im Tor stand unsere Lina. 

 

Zum Spiel: Wir taten uns recht schwer, man merkte von Anfang an das die Mannschaft aus Kulkwitz erfahrener waren. Wir spielten ängstlich und unsere Abwehr träumte vor sich hin. So bekamen wir in den ersten 15 min gleich 4 Tore eingeschenkt trotz einiger Glanzparaden von Lina. Langsam kamen wir ins Spiel und wir bekamen unsere Chancen. Nachdem Piere und Felix eingewechselt wurden brachten sie frischen Wind ins Spiel. Piere quirlte im Spiel rum und unsere Mannschaft erspielte sich 2 Tore die Eric schoss. Endstand der Partie war 2:10 für Kulkwitz. Ein wenig zu hoch aber für das erste Spiel der Saison ganz gut. 

 

Bericht: S. Theile / R. Stark

 

Spielberichte der F-Jugendmannschaft Saison 2016/17 findet Ihr im Archiv